Dezentraler U11 Stützpunktvergleich in Gudensberg

Bericht mit BildergalerieDer Mädchenstützpunkt Kassel West gewinnt am 16.02. den dezentralen Vergleich der U11 Stützpunkte in Gudensberg. Kassel Süd erspielte sich den dritten Platz und einige der nordhessischen Spielerinnen können sich Hoffnungen auf eine erste Nominierung für die U12 Hessenauswahl machen.

Die sechs Stützpunktmannschaften der Regionen Gießen/Marburg, Fulda und Kassel spielten am vergangenen Samstag in der Sporthalle in Gudensberg ein Turnier Jeder-Gegen-Jeden nach vereinfachten Futsalregeln.

Knapp 70 Spielerinnen stellten ihr Können unter Beweis. Durch die anwesenden Regionalauswahltrainer wurde für die U12 Regioteams und durch Verbandssportlehererin Bärbel Wolinski für die U12 Hessenauswahl gesichtet.

Kassel West musste sich lediglich beim Unentschieden gegen das Team aus Kassel Süd mit nur einem Punkt zufrieden geben. Ansonsten spielte die Mannschaft munter nach vorn und war mit vier Siegen und einem Unentschieden am Ende zwei Punkte vor der ersten Mannschaft aus Gießen/Marburg Turniersieger.

Kassel Süd belegte nach sechs anstrengenden Spielen einen guten dritten Platz mit einem ausgegichenen Torverhältnis.

Das sehr gute Schiedsrichterinnen-Gespann um Lea Riemann (Melsungen) und Julia Werner (Großenenglis) fiel durch ihre umsichtige und ruhige Spielleitung ebenfalls sehr positiv auf.

Bilder vom Turnier:

 

 

 

  • Regiotermine
  • Verbandstermine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen