U14-Regio-Auswahl siegt in Grünberg

Bericht mit BildergalerieUnsere U14 Juniorinnen-Regionalauswahl gewinnt am 23.06. den zentralen Vergleich in der Sportschule Grünberg. Während der Gruppenphase wurden die Auswahlen der Regionen Darmstadt und Wiesbaden sowie der FFC Frankfurt auf die Plätze verwiesen. Im spannenden Endspiel konnten wir die Juniorinnen von Eintracht Frankfurt im Efmeterschießen schlagen.

In der Grünberg fand vergangenen Sonntag das zentrale Regionalauswahlturnier des Hessischen Fußball-Verbandes für weibliche U14 Auswahlen statt. Komplettiert wurde das Starterfeld der sechs Regionalauswahlen um die beiden Vereinsmannschaften von Eintracht Frankfurt und dem 1. FFC Frankfurt. Gespielt wurde in zwei Gruppen, ohne Halbfinale. Die Plätze eins bis vier wurden in je einem Spiel der Gruppensieger und -zweiten ausgespielt.  

Die Mannschaft von Trainerin Sabrina Wandrei startete stark in das Turnier. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte das Team der Region Darmstadt dominiert und das Spiel auch in der Höhe verdient mit 3- 0 Toren (2x Paulina Platner (KSV Hessen Kassel), 1x Amelia Carciola (OSC Vellmar / TSV Jahn Calden)) gewonnen werden.

Gegen Wiesbaden sahen die Zuschauer ein temporeiches und körperbetontes Spiel beider Mannschaften mit vielen Chancen hüben wie drüben. Am Ende machte Paulina den Unterschied, die Sekunden vor dem Abpfiff zum 1-0 einnetzte, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Der weitere Turnierverlauf gestaltete sich für das nordhessische Team sehr vorteilhaft, der Gruppensieg und das damit verbundene Spiel um den Turniersieg war vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen den 1. FFC Frankfurt bereits sicher. Die Spielerinnen schonten ihre Kräfte für das schwere Endspiel und gaben das Spiel gegen den FFC mit 0-2 ab.

2019 06 23 U14 RAT Gruenberg SiegermannschaftUnser ebenfalls anwesende Stützpunkttrainer Siggi Anselm spornte zusammen mit Sabrina Wandrei das Team noch einmal an und es ging hochmotiviert ins Endspiel gegen die Eintracht.

Die Mannschaft hielt gut gegen die -bisher das Turnier dominierenden- Frankfurterinnen mit und kämpfte um jeden Ball. Selina Sonnak (TuS Viktoria Großenenglis) im Tor war der gewohnt sichere Rückhalt der Mannschaft und rettete das Unentschieden mit ihren starken Paraden über die Zeit.

Elfmeterschießen - drei Spielerinnen je Team traten gegen die starken Torhüterinnen an, die folgerichtig auch je zwei Schüsse entschärften. Bis dahin konnte einzig Paulina im Kasseler Team ihren Elfmeter verwandeln.

Im KO-Verfahren ging es weiter. Nina Rose (KSV Hessen Kassel) drosch das Leder im Vollspann unhaltbar unter die Latte, im Gegenzug hielt Selina den vierten Frankfurter Versuch und der stürmisch umjubelte Turniersieg war unter Dach und Fach.

Wir gratulieren ganz herzlich der Mannschaft und dem Trainer- und Betreuerteam für diesen tollen Erfolg.

Im Spiel um Platz drei schlug das Team der Region Fulda den 1. FFC mit 1-0.

Bilder von Markus Göhler:


 


 

  • Regiotermine
  • Verbandstermine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen