U14 Vergleichsspiele Sachsen

Merit Maaßen (OSC Vellmar/TSV Altmorschen) und Paulina Platner (KSV Hessen Kassel/SSV Witzenhausen) im Kader der U14 Hessenauswahl zum 4 Länderturnier in Leipzig, Sachsen vom 09. bis 11. März.

 

Das Vier-Länderturnier ist eines von zwei Vorbereitungsturnieren der hessischen Auswahl auf den zentralen DFB U14 Juniorinnen Länderpokal im Mai in Duisburg, der zur Sichtung der U15 Nationalmanschaft dient.
Im Erweiterten Kader auf Abruf steht Seynabou Sow (ebenfalls KSV Hessen Kassel) aus Lohfelden.

Mit Merit Maaßen (OSC Vellmar/TSV Altmorschen) und Paulina Platner (KSV Hessen Kassel/SSV Witzenhausen) wurden zwei Spielerinnen aus der Region in den Kader der U14 Hessenauswahl für die anstehenden Vergleichsspiele in Sachsen berufen.   In der Sportschule „Egidius Braun“ Leipzig messen sich vom 09. bis 11. März die hessischen Talente mit den Mannschaften aus Sachsen, Thüringen und Niedersachsen.

Neben den Spielen gegen die anderen Länderauswahlen steht eine längere Trainingsheinheit am Samstagvormittag für die Spielerinnen im Programm.

Zusammen mit dem Trainer- und Betreuerstab um Verbandssportlehrerin Barbara Wolinski reist der 16 köpfige Spielerinnen-Kader am Freitagvormittag gemeinsam nach Sachsen. Für die Talente wurde eine Unterrichtsbefreiung bei den Schulen vom Verband erbeten, dem diese in der Regel gerne nachkommen.

Sehr erfreulich aus nordhessischer Sicht auch die Entwicklung von Seynabou Sow (ebenfalls KSV Hessen Kassel) aus Lohfelden. Sie ist für das Turnier im Erweiterten Kader und steht dem Team auf Abruf zur Verfügung.

 


 

  • Regiotermine
  • Verbandstermine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen